Do. Feb 22nd, 2024


Entgegen der Wahrnehmung der meisten Amerikaner von Sucht zeigen Studien, dass viele ehemalige Süchtige genesen und ein erfülltes Leben führen.

Bildquelle: Internet

Der erste Schritt zur Überwindung der Sucht besteht darin, sich dafür zu entscheiden. Danach wählt es das richtige Alkohol-Reha-Zentrum in meiner Nähe aus. Die Wahl eines Programms und einer Einrichtung ist die wichtigste Entscheidung, die Sie bei der Genesung treffen.

Leider arbeiten nicht alle Zentren im besten Interesse des Patienten. Aus diesem Grund kann die Wahl eines Reha-Zentrums für Süchtige und ihre Angehörigen einschüchternd sein. Qualitativ hochwertige Behandlungen gibt es, wenn Sie wissen, wo Sie danach suchen müssen.

Dieser Reha-Leitfaden enthält alles, was Sie über die Auswahl eines Reha-Zentrums wissen müssen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Identifizieren Sie Ihre Bedürfnisse und Ziele

Was ist Reha? Reha ist ein umfassender Prozess, der Ihnen hilft, eine Alkohol- oder Drogenabhängigkeit zu überwinden.

Die Natur der Reha bedeutet, dass jeder Patient einen maßgeschneiderten Behandlungsplan benötigt. Wenn Sie also nach dem richtigen Reha-Zentrum suchen, müssen Sie zunächst Ihre Bedürfnisse und Ziele verstehen. Jede Reha-Einrichtung hat eine andere Struktur und Herangehensweise an ihre Patienten.

Jedes Programm wird unterschiedliche Spezialitäten haben. Dies hängt oft davon ab, mit welcher Art von Sucht Sie zu kämpfen haben. Die Suche nach dem „besten Alkohol-Reha-Zentrum in meiner Nähe“ wird zu anderen Ergebnissen führen, als wenn Sie nach einem Drogen-Reha-Zentrum suchen würden.

Ein definiertes Ziel kann Sie auch während der Genesung motiviert halten. Studien zeigen, dass 80 % der Amerikaner, die ihre Sucht überwunden haben, in der Lage waren, mindestens eines ihrer persönlichen Ziele zu erreichen.

Lizenzierung, Zertifizierung und Akkreditierung

Ein Reha-Zentrum muss von der CARF und der Joint Commission akkreditiert sein. Dies zeigt, dass ein Reha-Zentrum den Industriestandards entspricht und eine qualitativ hochwertige Versorgung bietet. Das klinische Personal muss auch über die entsprechenden Lizenzen und Zertifizierungen verfügen.

Dies beweist, dass sie über die notwendige Ausbildung und Erfahrung verfügen.

Standort

Es ist üblich, dass genesende Süchtige in einen anderen Staat reisen, um sich behandeln zu lassen. Allerdings ist dies nicht immer für jeden möglich. Wenn Sie sich für eine ambulante Versorgung entscheiden, brauchen Sie ein Reha-Zentrum, das Sie nicht aus Ihrem Privatleben entwurzelt.

Bei der stationären Pflege kann der Standort die Fähigkeit der Familie beeinträchtigen, ihre Angehörigen während der Genesung zu besuchen. Wenn Sie ein Reha-Zentrum in meiner Nähe besuchen möchten, besuchen Sie sunrisenativerecovery.com.

Behandlungsmethoden

Suchen Sie nach einem Reha-Zentrum, das eine evidenzbasierte Behandlung anbietet. Dies ist die effektivste Art des Behandlungsprogramms. Es beinhaltet oft Medikamente und kognitive Verhaltenstherapie.

Wenn Sie sich für eine stationäre Versorgung entscheiden, wählen Sie ein Reha-Zentrum mit einem multidisziplinären Behandlungsteam. Ihr Körper ist nicht der einzige Teil von Ihnen, der sich von der Sucht erholt. Viele genesende Süchtige haben auch mit psychischen Störungen zu kämpfen.

Einige Reha-Zentren haben auch einen internen Seelsorgeberater.

Finden Sie noch heute ein Alkohol-Reha-Zentrum in meiner Nähe

Die Wahl eines Reha-Zentrums ist die Wende eines neuen Blattes und ein Neuanfang. Mit dem richtigen Alkohol-Reha-Zentrum in meiner Nähe können Sie anfangen, an Ihrem neuen Leben zu arbeiten.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Sehen Sie sich unsere anderen Blog-Beiträge zur Verbesserung von Beziehungen und Gesundheit an.

Von Rockman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert