Mi. Feb 21st, 2024

Tomatenmark kannst du ganz einfach einfrieren. Der gesamte Prozess ist einfach, erfordert keine ausgefallene Ausrüstung und dauert nur ein paar Minuten. Und das Beste, Aufgetautes Tomatenmark ist so gut wie frisch.

Ich bin sicher, Sie sind damit vertraut. Sie kaufen eine Dose Tomatenmark, verwenden ein oder zwei Esslöffel in einem Rezept und legen die Reste in den Kühlschrank. Wenn Sie diese Dose das nächste Mal sehen, befindet sich auf der Paste eine Schicht aus unscharfem Schimmel. Nicht gut.

Das Einfrieren von Tomatenmarkresten ist eine einfache Lösung für Tomatenmarkabfall. Außerdem hat das Konzentrat einen ziemlich niedrigen Feuchtigkeitsgehalt, sodass es gut gefriert.

Mit anderen Worten, das Einfrieren von übrig gebliebenem Tomatenmark hat keine Nachteile, abgesehen von der Tatsache, dass Sie zusätzliche fünf Minuten damit verbringen müssen, sich darum zu kümmern.

In diesem Artikel behandle ich:

  • wie man Tomatenmark einfriert (einschließlich einiger Tipps)
  • Auftauen der Paste (und einige Fotos, wie aufgetaute Tomatenpaste aussieht)
  • mit gefrorenem und aufgetautem Tomatenmark

Interessiert? Tauchen wir ein.

Übrig gebliebenes Tomatenmark
Übrig gebliebenes Tomatenmark

Wie man Tomatenmark einfriert

So frierst du Tomatenmark ein:

  1. Vorbereitung Nehmen Sie ein Backblech oder einen Teller und legen Sie es mit Plastikfolie oder ähnlichem aus (ich verwende eine Silikonmatte). Wenn Sie das Auskleiden der Oberfläche auslassen, bleibt das Tomatenmark daran haften, und das Entfernen ist möglicherweise etwas schwieriger, aber immer noch möglich.
  2. Paste portionieren. Nehmen Sie einen Teelöffel und geben Sie Kleckse Tomatenmark auf die vorbereitete Oberfläche. Versuchen Sie, sie möglichst gleichmäßig zu machen (oder verwenden Sie stattdessen einen Messlöffel). Wenn es um die Größe des Kleckses geht, entscheiden Sie sich für das, was am besten zu dem passt, was Sie kochen. Oder halten Sie es einfach und gehen Sie mit 1 Teelöffel. Sie können immer ein paar davon verwenden, wenn Sie mehr für ein Rezept benötigen. Achte darauf, dass sich die Kleckse nicht berühren.
    Tomatenmarkkleckse vor dem Einfrieren
    Tomatenmarkkleckse vor dem Einfrieren
  3. Vorgefrieren. Stellen Sie das Tablett in den Gefrierschrank und lassen Sie es dort mindestens 3 bis 4 Stunden oder über Nacht stehen. Stellen Sie sicher, dass die Blobs festgefroren sind, bevor Sie fortfahren.
    Gefrorene Tomatenmarkkleckse
    Gefrorene Tomatenmarkkleckse. Bereit zum Umfüllen in eine Tasche.
  4. Gefrorene Kleckse in einen Gefrierbeutel füllen. Deine Finger werden die Oberfläche der Kleckse fast sofort schmelzen, also verwende stattdessen einen Spatel, um sie zu übertragen. Drücken Sie die Luft aus dem Beutel und verschließen Sie ihn. Fügen Sie ein Etikett hinzu, wenn Sie möchten.
    Gefrorene Tomatenmarkkleckse in einem Gefrierbeutel
    Gefrorene Tomatenmarkkleckse in einem Gefrierbeutel
  5. Einfrieren. Legen Sie den Beutel mit den gefrorenen Tomatenmarkklecksen in den Gefrierschrank.

Das ist es. Ihre Tomatenmarkkleckse sind bereit, langfristig eingefroren zu werden.

Wenn Sie den Freiform-Pullops-Ansatz nicht mögen, können Sie stattdessen eine Eiswürfelschale verwenden. Es erfordert möglicherweise etwas mehr Zeit zum Anfassen (das Entfernen der Würfel kann schwierig sein), aber Sie erhalten am Ende die gleichen Würfel.

Jetzt, da das Tomatenmark gefroren ist, fragen Sie sich vielleicht, wie lange es im Gefrierschrank bleiben kann. Packen wir das an.

Wie lange kann man Tomatenmark einfrieren?

Tomatenmark kann mindestens sechs Monate ohne nennenswerten Qualitätsverlust im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Eventuell sogar noch länger.

Es hat ziemlich wenig Feuchtigkeit und lässt sich gut einfrieren, also gibt es keinen Grund, warum es im Gefrierschrank schnell an Qualität verlieren sollte.

Wie üblich, je früher Sie die Blobs essen, desto besser die Qualität, aber hier gibt es keine Eile.

Nehmen Sie sich Zeit und fügen Sie ruhig eine weitere Charge gefrorener Klumpen in denselben Beutel hinzu, wenn Sie Reste aus einem anderen Glas oder einer anderen Dose einfrieren.

Hausgemachte Pizza zubereiten – mit aufgetautem Tomatenmark
Hausgemachte Pizza zubereiten – mit aufgetautem Tomatenmark

Möglichkeiten zum Auftauen von Tomatenmark

Es gibt zwei Möglichkeiten, Tomatenmark aufzutauen. Wählen Sie eine, die am besten zu Ihren Umständen passt.

Im Kühlschrank auftauen

Ein typischer 1-TL-Klecks Tomatenmark braucht 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank, um vollständig aufzutauen. Wenn Sie mit größeren Klumpen gegangen sind, passen Sie die Auftauzeit entsprechend an.

Beim Auftauen im Kühlschrank schlage ich vor, den Klecks oder Würfel auf einen Teller oder in einen luftdichten Behälter zu legen. Es ist viel einfacher, beide zu waschen (oder Sie können eine Spülmaschine verwenden), als einen Gefrierbeutel von Tomatenmark zu reinigen.

Das Auftauen ist so ziemlich ein Muss, wenn Sie die Paste streichfähig machen möchten, bevor Sie sie verwenden (z. B. wenn Sie eine einfache Pizzasauce wie diese zubereiten).

Aufgetautes Tomatenmark
Tomatenmark im Kühlschrank aufgetaut

Auftauen überspringen

Viele Gerichte, die Tomatenmark erfordern, werden auf dem Herd gekocht (wie Tomatensuppe oder Chili).

Wenn das der Fall ist, können Sie normalerweise das Auftauen überspringen und einfach ein oder zwei Kleckse gefrorene Tomatenpaste direkt hineinwerfen. Ein paar Minuten auf dem Herd und ein wenig Rühren tauen das Ganze auf und mischen die Paste mit dem Rest Zutaten.

Als Bonus müssen Sie nicht daran denken, die Blobs vorzeitig aus dem Gefrierschrank zu nehmen, wenn Sie sie nicht auftauen.

Aufgetautes Tomatenmark auf der Pizza verteilen
Aufgetautes Tomatenmark auf der Pizza verteilen

Verwendung von Tomatenmark

Wie ich bereits in der Einleitung gesagt habe, lässt sich Tomatenmark wunderbar einfrieren. Und deshalb können Sie es genau so verwenden, wie Sie frisches Tomatenmark verwenden.

Das heißt, alle möglichen Saucen, Aufläufe, Chilis und Suppen kommen auf den Tisch.

Von Rockman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert