Mi. Feb 21st, 2024

Nacho-Käse-Sauce und Chips sind ein umwerfendes Paar, denn mit Käse ist das Leben unendlich besser! Aber was ist, wenn Sie zu viel Käsesauce gemacht haben? Können Sie Nacho-Käse-Sauce einfrieren? Milchprodukte sind ziemlich schwierig einzufrieren und Nacho-Käse-Sauce ist da keine Ausnahme. Wenn es falsch gemacht wird, ist das Endprodukt ein flüssiges, unappetitliches Durcheinander. Aber wenn es richtig gemacht wird, können Sie die Käsesauce monatelang genießen.

Die schnelle Antwort lautet also ja, Sie können Nacho-Käsesauce erfolgreich einfrieren! Allerdings ist hausgemachte Käsesauce tendenziell viel kürzer haltbar als ihr im Laden gekauftes Gegenstück. Das ist etwas zu beachten, wenn Sie die Käsesauce von Grund auf neu zubereiten.

Einfaches Rezept für Nacho-Käse-Sauce

Hausgemachte Nacho-Käse-Sauce ist in Geschmack und Qualität einem im Laden gekauften Käse-Dip überlegen, also machen Sie Ihre eigene mit den besten Zutaten! Probieren Sie dieses einfache Rezept für Nacho-Käsesauce:

Du wirst brauchen:

  • ¼ Tasse geschmolzene Butter
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Allzweckmehl
  • 3 Tassen kalte pasteurisierte Milch
  • ½ Teelöffel Paprika
  • ¼ Teelöffel gemahlener getrockneter Chipotle-Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Ancho-Chili-Pulver
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer Salz nach Geschmack
  • ½ Pfund scharfer Cheddar-Käse, zerkleinert
  • ¼ Pfund Monterey Jack-Käse, gerieben
  • ¼ Pfund Münsterkäse, gerieben

Anweisungen

In einem großen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und dann 3 Esslöffel und 1 Teelöffel Mehl darüber streuen. Rühren Sie die Zutaten 3 bis 4 Minuten lang oder bis sie glatt und dickflüssig sind. Gießen Sie die kalte Milch nach und nach unter ständigem Rühren in die Mischung, bis die Zutaten gut eingearbeitet sind. Die Mischung 5 Minuten köcheln lassen, aber weiter rühren.

Paprika, gemahlene Chipotle, Ancho-Chilipulver, Cayennepfeffer und Salz hinzufügen, gut umrühren und dann die Hitze auf niedrig reduzieren. Fügen Sie dann unter ständigem Rühren jeweils eine Handvoll scharfen Cheddar-Käse, Monterey Jack-Käse und Münster-Käse hinzu. Sobald alle Käsesorten zu der Mischung hinzugefügt wurden, rühren Sie die Sauce glatt. Mit Salz abschmecken, abkühlen lassen und servieren!

NAchos und Käsesauce
Bild verwendet unter Creative Commons von Jeffreyw

Wie kann man Nacho-Käse-Sauce einfrieren?

Wie Sie sehen können, enthält Nacho-Käse verschiedene Käsesorten, sodass Sie Gefahr laufen, dass sich die Zutaten trennen, wenn Sie die Sauce unsachgemäß eingefroren haben. Gut, dass die Vorbereitung der Käsesauce zum Einfrieren einfach ist!

Einfrieren hausgemachter Nacho-Käse-Sauce

Wenn Sie die Käsesauce zum Einfrieren vorab zubereiten möchten, lassen Sie die Sauce zuerst vollständig abkühlen. Sobald die Sauce vollständig abgekühlt ist, die Sauce in einen luftdichten Behälter umfüllen. Du kannst entweder einen starren Plastikbehälter mit luftdichtem Deckel oder einen wiederverschließbaren Plastikbeutel verwenden. Lassen Sie beim Gießen der Sauce etwa ein oder zwei Zoll Platz. Auf diese Weise konnte sich die Sauce ausdehnen, ohne auszulaufen. Verschließen Sie den Behälter und wickeln Sie ihn dann in einen anderen wiederverschließbaren Plastikbeutel. Notieren Sie das Lagerdatum und stellen Sie die Sauce dann in den Gefrierschrank.

Einfrieren von im Laden gekaufter Nacho-Käse-Sauce

Im Laden gekaufte Nacho-Käse-Sauce wird oft in versiegelten Glasflaschen verkauft, sodass Sie das Produkt vor dem Einfrieren in einen gefrierfesten Behälter umfüllen müssen. Füllen Sie das Produkt in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel oder einen Plastikbehälter mit luftdichtem Deckel. Füllen Sie den Behälter nicht vollständig, lassen Sie etwa ein oder zwei Zoll Platz. Verschließen Sie den Behälter und wickeln Sie ihn dann in einen anderen wiederverschließbaren Plastikbeutel. Notieren Sie das Lagerdatum und stellen Sie die Sauce dann in den Gefrierschrank.

Der gleiche Ansatz funktioniert beim Einfrieren von weißer Sauce oder Nacho-Käse-Sauce.

Tipps zum Einfrieren

Das Einfrieren ist eine großartige Möglichkeit, Käsesauce zu konservieren, aber um die Qualität der Sauce zu erhalten, beachten Sie diese Tipps:

Bei konstanten 0 Grad lagern

Im Allgemeinen sind Milchprodukte schwierig einzufrieren, da Sie Gefahr laufen, den Geschmack oder die Konsistenz des Produkts zu verändern. Die Käsesauce ist nicht anders. Um die Haltbarkeit der Nacho-Käsesauce im Gefrierschrank zu verlängern, halten Sie die Temperatur konstant bei 0 Grad Fahrenheit. Diese Temperatur hemmt das Bakterienwachstum, das ansonsten dazu führen könnte, dass das Produkt schlecht wird. Die gleichmäßige Temperatur schützt auch die Käsesoße vor Verunreinigungen.

In Portionen teilen

Das Auftauen einer riesigen Platte Nacho-Käsesauce kann unpraktisch sein, es sei denn, Sie schmeißen eine große Party. Um sich den Ärger zu ersparen, teilen Sie die Käsesauce vor dem Einfrieren in Portionen auf. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber unser Favorit ist die Verwendung von Eiswürfelschalen.

Füllen Sie das Produkt einfach in den gewünschten Behälter und frieren Sie die Käsesauce zwei Stunden oder länger ein. Sobald der Käse fest gefroren ist, die Käsesaucenquadrate herausnehmen und in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben. Bringen Sie den Beutel mit den gefrorenen Käsesaucenquadraten zurück in den Gefrierschrank. Legen Sie einfach ein paar in die Mikrowelle, wenn Sie zum Servieren bereit sind!

Verwenden Sie pasteurisierte Milch

Verwenden Sie bei der Zubereitung von Nacho-Käsesauce zu Hause kein Milchpulver oder normale Milch. Diese Milchprodukte können viel schneller ranzig werden. Auch das Auftauen der Käsesoße mit normaler Milch oder Milchpulver erhöht das Risiko einer Kreuzkontamination. Wenn Sie eine große Menge Nacho-Käsesauce zubereiten, verwenden Sie pasteurisierte Milch. Pasteurisierte Milch ist frei von Verunreinigungen, die entweder die Haltbarkeit der Sauce verkürzen oder Krankheiten verursachen könnten.

Doppelte Tasche

Zur Aufbewahrung der Käsesoße verwenden Sie am besten einen Doppelbeutel, um Gefrierbrand zu vermeiden. Die Verwendung von zwei gefrierfesten Beuteln verhindert auch ein Auslaufen.

Nachos
Bild verwendet unter Creative Commons von Jeffreyw

Vorschläge für Haltbarkeit, Auftauen und Aufwärmen

Hausgemachte Nacho-Käsesauce sollte sechs Monate oder länger im Gefrierschrank aufbewahrt werden, wenn die Temperatur konstant bei 0 Grad Fahrenheit gehalten wird. Auf der anderen Seite hält sich im Laden gekaufte Nacho-Käse-Sauce über die Sechsmonatsmarke hinaus. Wir empfehlen jedoch, die Sauce so bald wie möglich zu verzehren. Unabhängig davon, ob Sie hausgemachte oder im Laden gekaufte Sauce verwenden, nimmt die Qualität des Produkts ab, je länger es im Gefrierschrank aufbewahrt wird.

Zum Auftauen der gefrorenen Käsesoße das Produkt in den Kühlschrank stellen und über Nacht auftauen lassen. Sobald die Käsesauce aufgetaut ist, können die Milchfette verklumpen, was zu einer klumpigen, wässrigen Konsistenz führt. Geben Sie der Sauce einen schnellen Mix, um die Zutaten miteinander zu verbinden. Zum Aufwärmen eine Portion der Sauce in die Mikrowelle geben und dann für eine Minute oder länger nuke. Sie können die Käsesauce auch bei schwacher Hitze köcheln lassen und dann servieren.

Zusammenfassung

Können Sie Nacho-Käse-Sauce einfrieren? Wie Sie sehen können, ist das Zubereiten, Einfrieren und Auftauen von Nacho-Käsesauce ganz einfach! Mit diesen Tipps können Sie eine große Menge Käsesauce einfrieren und den Rest für zukünftige Snacks aufbewahren!

Von Rockman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert