Di. Apr 16th, 2024

Sie haben ein halbes Glas Apfelmus im Kühlschrank übrig und keine Ahnung, wie Sie es in den nächsten Tagen verwenden sollen. Kann man Apfelmus einfrieren?

Glücklicherweise können Sie Apfelmus einfrieren, und es gefriert überraschend gut. Eigentlich hat das Einfrieren dieser Sauce keine Nachteile, außer vielleicht, dass sie ein paar Stunden zum Auftauen braucht, bevor Sie sie verwenden können.

Der gesamte Prozess ist so einfach wie es nur geht, und alles, was Sie brauchen, sind ein paar Minuten, einige grundlegende Gefrierwerkzeuge und ein wenig Planung, um es richtig zu machen.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Vor- und Nachteile des Einfrierens von Apfelmus sowie einige hilfreiche Tipps zu erfahren, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Weiter lesen.

Gefrorenes Apfelmus
Gefrorenes Apfelmus

Kann man Apfelmus einfrieren?

Du kannst Apfelmus für mindestens ein paar Monate ohne merkliche Qualitätsveränderungen einfrieren. Und das gilt sowohl für stückiges Apfelmus mit kleinen Apfelstückchen als auch für ein perfekt glattes.

Das Hauptproblem beim Einfrieren von Obst ist, dass es nach dem Auftauen weich und matschig wird. Bei Apfelmus ist das kein Problem, da die Sauce und die Äpfel von Anfang an weich und matschig sind.

Mit anderen Worten, das Einfrieren und Auftauen verändert die Textur von Apfelmus nicht.

So sieht mein im Laden gekauftes Apfelmus nach dem Auftauen aus:

Aufgetautes Apfelmus
Aufgetautes Apfelmus

Und hier ist das gleiche Apfelmus, bevor ich es eingefroren habe:

Nahaufnahme von frischem Apfelmus
Nahaufnahme von frischem Apfelmus

Wie Sie sehen können, sieht es ziemlich genauso aus wie frisches Apfelmus (die leichte Farbänderung hängt mit der Beleuchtung zusammen, nicht mit der Farbe der Sauce selbst). Und geschmacklich ist es auch absolut in Ordnung.

Sie können den Unterschied zwischen frischem und gefrorenem Apfelmus vielleicht erkennen, wenn Sie es löffelweise essen. Aber selbst wenn, dann ist es bestenfalls eine Kleinigkeit.

Um es kurz zu machen, Apfelmus gefriert gut und Sie können es nach dem Auftauen genauso verwenden wie frisches Apfelmus.

Nun fragen Sie sich vielleicht, ob es Unterschiede zwischen dem Einfrieren von hausgemachtem und im Laden gekauftem Apfelmus gibt. Lass uns darüber reden.

Hausgemacht vs. im Laden gekauft

Du kannst gekauftes Apfelmus genauso gut einfrieren wie die selbstgemachte Sorte. Es gibt keine wesentlichen Unterschiede in Zutaten, Textur oder Geschmack zwischen den beiden, um die eine Option praktikabel zu machen, die andere jedoch nicht.

Natürlich ist im Laden gekauftes Apfelmus in Dosen und hält ein oder zwei Jahre, also macht es keinen Sinn, ein ungeöffnetes Glas einzufrieren. Das Einfrieren ist nur dann praktisch, wenn Sie es öffnen und einige Reste haben, die Sie nicht verwenden können, bevor sie schlecht werden.

Selbstgemachtes Apfelmus kannst du durch Einfrieren lange lagern, wenn du nicht auf Konserven stehst. Und viele Online-Rezepte ermutigen Sie dazu, eine große Menge zuzubereiten und die Reste einzufrieren. Das ist eine einfache Möglichkeit, etwas Zeit in der Küche zu sparen.

Falls Sie sich gefragt haben, Sie können auch hausgemachtes Apfelmus einfrieren, egal ob Sie die Äpfel auf dem Herd oder in einem Topf gekocht haben, sie grob oder glatt gemacht haben, mit oder ohne Zucker und so weiter.

Kommerzielles Apfelmus enthält oft Ascorbinsäure (Vitamin C), die hilft, das Bräunen der Sauce zu verhindern. Während also die meisten von uns bei der Herstellung von Apfelmus keine Ascorbinsäure verwenden, ist ihre Anwesenheit kein Problem.

Vorbereitung zum Einfrieren von Apfelmus
Vorbereitung zum Einfrieren von Apfelmus

Wie kann man Apfelmus einfrieren?

Apfelmus einzufrieren ist so einfach wie es nur geht. Also schnappen Sie sich Ihre Behälter, Gefrierbeutel, Einmachgläser oder was auch immer Sie haben, und lassen Sie es uns erledigen.

So frierst du Apfelmus ein:

  1. Portionen herausfinden. Überlegen Sie, wie Sie das aufgetaute Apfelmus verwenden werden. Vielleicht brauchen Sie eine halbe Tasse als Topping für Pfannkuchen oder zwei Tassen für eine große Menge Muffins. Apfelmus gefriert fest, also ist es am besten, es so zu portionieren, wie es für dich am besten funktioniert, um Reste zu vermeiden.
  2. Berücksichtigen Sie Aufbewahrungsmöglichkeiten. Ich bevorzuge es, Apfelmus in Behältern einzufrieren, aber sie nehmen viel Platz im Gefrierschrank ein, besonders wenn jeder nur halb voll ist. Wenn Sie eine große Menge einfrieren, können Sie die Sauce mit Gefrierbeuteln flach einfrieren, was viel weniger Platz beansprucht. Stellen Sie nur sicher, dass die Beutel dicht sind, bevor Sie Apfelmus hineingießen. Dann gibt es auch Einmachgläser (lesen Sie den Tipp dazu unten) und Eiswürfelbehälter. Die letzte Option ist großartig, wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie das Apfelmus verwenden werden.
  3. Gießen Sie das Apfelmus in die Behälter/Gläser/Beutel/Eiswürfelschalen. Lassen Sie etwas Kopfraum, damit sich das Apfelmus ausdehnen kann. Fügen Sie Etiketten mit Namen und Datum hinzu, wenn Sie möchten.
  4. Alles in den Gefrierschrank stellen.
  5. (Beim Einfrieren in Eiswürfelbehältern) Sobald die Würfel fest gefrieren, geben Sie sie in einen Gefrierbeutel oder -behälter und zurück in den Gefrierschrank.

Wenn Sie Apfelmus in Einmachgläsern einfrieren möchten, achten Sie darauf, Gläser ohne Schultern zu verwenden, und lassen Sie vor dem Rand einen Zentimeter Platz.

Apfelmus zum Einfrieren messen
Apfelmus zum Einfrieren messen

Wie lange dauert es, bis Apfelmus gefriert?

Die Zeit, die das Apfelmus zum Einfrieren benötigt, hängt von der gewählten Aufbewahrungsoption und der Menge ab. Hier einige Schätzungen:

  • 3 bis 4 Stunden für eine Eiswürfelschale
  • 2 bis 4 Stunden für einen flach ausgelegten Gefrierbeutel (je nach Höhe)
  • 4 bis 8 Stunden für Behälter und Säcke, die nicht flach sind, je nach Menge

Bitte beachten Sie, dass dies nur Schätzungen sind. Das Einfrieren Ihres Apfelmus kann länger dauern, je nachdem, wie Ihr Gefrierschrank angeordnet ist und wie viel Sie einfrieren.

Angenommen, Sie frieren drei Beutel Apfelmus übereinander ein. Das mittlere dauert sicherlich länger zum Einfrieren als das obere und das untere. Das gesamte Einfrieren dauert also mindestens 6 bis 8 Stunden, vielleicht sogar länger.

Apfelmus fertig zum Einfrieren
Apfelmus fertig zum Einfrieren

Wie lange hält Apfelmus im Gefrierschrank?

Apfelmus behält seine beste Qualität im Gefrierschrank für etwa sechs Monate. Aber natürlich ist es immer noch sicher und ziemlich lecker, wenn Sie es für ein Jahr oder sogar länger darin lassen.

Im Allgemeinen variieren die Empfehlungen für die Zeit, in der Sie Apfelmus einfrieren können, aber die meisten liegen irgendwo im Bereich von 3 bis 6 Monaten. Behandeln Sie diese sechs Monate wie ein Mindesthaltbarkeitsdatum, nicht wie ein Verfallsdatum.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, verlieren Tiefkühlprodukte allmählich an Qualität. Das bedeutet, dass Apfelmus, das ein halbes Jahr im Gefrierschrank lag, etwas schlechter schmeckt als eines, das Sie vor zwei Wochen eingefroren haben. Je früher Sie es also essen, desto besser, aber schwitzen Sie es nicht.

Für mich versuche ich, die meisten Produkte, die ich einfriere, innerhalb eines Monats zu verbrauchen, bis zu vielleicht drei Monaten. Je länger das Produkt gefroren bleibt, desto leichter ist es, es vollständig zu vergessen, besonders wenn es Ihnen nicht ins Gesicht fällt, wenn Sie den Gefrierschrank öffnen.

Gefrorene Apfelmusnahaufnahme
Gefrorene Apfelmusnahaufnahme

Wie kann man Apfelmus auftauen?

Apfelmus langsam im Kühlschrank auftauen. Am besten stellst du das gefrorene Apfelmus am Vorabend in den Kühlschrank, damit es morgens fertig ist.

Um die Dinge ein wenig zu beschleunigen, besonders wenn Sie nicht die ganzen 8+ Stunden Zeit haben, stellen Sie den Behälter oder Beutel in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser. Dies hilft, den Auftauprozess anzukurbeln, da Wasser Wärme viel schneller leitet als Luft. Es sollte aber trotzdem im Kühlschrank bleiben.

Hier ist, wovon ich spreche:

Apfelmus in einer Schüssel mit kaltem Wasser auftauen
Apfelmus in einer Schüssel mit kaltem Wasser auftauen

Flach eingefrorenes Apfelmus in Gefrierbeuteln taut deutlich schneller auf als die gleiche Menge in einem kleinen Behälter. Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, Ihr Apfelmus in etwa zwei Stunden aufzutauen, verwenden Sie flach gefrorene Gefrierbeutel und tauchen Sie den Beutel beim Auftauen in Wasser. Wechseln Sie das Wasser nach 30-40 Minuten.

Aber sagen wir, Sie haben vergessen, Ihr Apfelmus aufzutauen, und Sie brauchen es für das Gericht, das Sie kochen möchten. Packen wir das an.

Schnelles Auftauen

Wenn du dein Apfelmus schnell auftauen möchtest, kannst du Folgendes versuchen:

  • Die Mikrowelle. Stelle deine Mikrowelle auf niedrig oder taue sie auf und beginne mit dem Auftauen. Gehen Sie am Anfang mit minutenlangen Sitzungen vor und sehen Sie, wie die Dinge zwischen den einzelnen laufen. Wenn möglich, rühre das Apfelmus zwischen jedem Stoß um. Wenn Sie dem Auftauen des Ganzen näher kommen, verkürzen Sie die Zeit auf 15 bis 20 Sekunden pro Atombombe.
  • Auf dem Herd. Wenn Sie damit einverstanden sind, das Apfelmus warm oder sogar heiß zu haben, ist dies eine großartige Option. Das gefrorene Apfelmus in eine Schüssel oder noch besser in eine beschichtete Pfanne geben. Erwärme es auf niedriger Stufe und rühre oft um, damit es nicht anbrennt. Je nach Menge sollten Sie es in 5 bis 10 Minuten fertig haben.

Wenn Sie Ihr Apfelmus in der Mikrowelle auftauen, stellen Sie sicher, dass die Sauce mikrowellenfest ist. Sie möchten nicht, dass Chemikalien in Ihr Apfelmus gelangen.

Muffins mit aufgetautem Apfelmus zubereiten
Muffins mit aufgetautem Apfelmus zubereiten

Kann man Apfelmus wieder einfrieren?

Du kannst Apfelmus, das du im Kühlschrank aufgetaut hast, wieder einfrieren. Es ist ungefährlich, aber Sie sollten bedenken, dass jedes nachfolgende Einfrieren und Auftauen die Qualität des Apfelmuss ein wenig verschlechtert.

Mit anderen Worten, es ist viel besser, die Sauce so zu portionieren, dass Sie keine Reste haben, mit denen Sie sich befassen müssen. Und das predige ich.

Wenn Sie die Portionen durcheinander gebracht haben oder sich Ihre Pläne geändert haben, können Sie sie einmal erneut einfrieren. Die Qualitätsänderung wird nicht so groß sein, hauptsächlich weil Apfelmus selbst ziemlich gut einfriert.

Um es kurz zu machen, das Einfrieren von Apfelmus ist als Backup-Plan in Ordnung, aber es sollte nicht Ihre Standardwahl sein.

Verwendung von aufgetautem Apfelmus

Wie ich bereits erwähnt habe, kannst du aufgetautes Apfelmus genauso verwenden, wie du es frisch verwendest. Es gibt keinen merklichen Unterschied in der Textur oder irgendetwas anderem, auf das Sie besonders achten müssen.

Das heißt, alles von Backwaren und Toppings bis hin zu herzhaften Saucen und alles dazwischen kommt auf den Tisch.

Muffin mit aufgetautem Apfelmus
Muffin mit aufgetautem Apfelmus

Um die Fotos für diesen Artikel zu machen, habe ich das Apfelmus in einer leicht modifizierten Version dieses Rezepts für Apfelmus-Muffins verwendet. Die Muffins sind super geworden und ich werde sie auf jeden Fall wieder machen.

Aber wenn Sie nach einem supereinfachen Gericht suchen, das Apfelmus enthält, können Sie etwas weißen Reis kochen, jede Portion mit Apfelmus und ein paar Löffeln griechischem Joghurt belegen (Sie können griechischen Joghurt einfrieren, aber verwenden Sie dafür frischen) und mit etwas Zimt bestreuen.

Ein paar Minuten aktive Zeit, plus Warten, bis der Reis gekocht ist (oder gefrorenen gekochten Reis verwenden), und voila, das Gericht ist fertig.

Von Rockman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert